Gebäude Archivschule Marburg
Menü

Home

Suchen

Verwaltungs- und Finanzierungsabkommen für die Archivschule Marburg

Zum 1. Januar 2020 ist nach erfolgreichen Verhandlungen mit Vertreterinnen und Vertretern der Aufsichtsbehörden des Bundes und der Länder ein neues Verwaltungs- und Finanzierungsabkommen für die Archivschule in Kraft getreten, um eine stabile und langfristig auskömmliche Finanzierung der Archivschule sicherzustellen. Nach dem Abkommen werden die jährlich berechneten Ausbildungskosten zwischen Hessen und den Vertragspartnern aufgeteilt. Der Bund (Bundesarchiv, BStU, die Stiftung Preußischer Kulturbesitz) und die sich beteiligenden Länder entsenden nun ihre Studierenden gebührenfrei an die Archivschule.

Link: Verwaltungs- und Finanzierungsabkommen

Auf der Grundlage des Verwaltungs- und Finanzierungsabkommens erfolgte auch eine Neufassung des Organisationserlasses der Archivschule. Mit dem Organisationserlass vom 2. Januar 2020 ändert sich u.a. die Gremienstruktur der Archivschule. Der ehemalige Beirat wurde abgelöst durch den Verwaltungsrat, in den die Aufsichtsbehörden von Bund und Ländern ihre jeweiligen Vertreterinnen und Vertreter entsenden.

Link: Organisationserlass

Bisher hat der Verwaltungsrat zwei Ausschüsse eingesetzt; einen Finanzausschuss und einen Fachausschuss, der sich mit den Grundzügen und Zielen der Ausbildung beschäftigt.

zurück