Gebäude Archivschule Marburg
Menü

Home

Suchen

„53er-All-Stars mit Triple-Double in den Playoffs!“

So dürfte sich die Mitteilung für alle Ballsportbegeisterten anhören. Auf der Homepage der Archivschule Marburg müsste sie jedoch wie folgt lauten: Die Studierenden des 53. Fachhochschullehrgangs kehren nach erfolgreichem Abschluss der Zwischenprüfung zu ihren Ausbildungsverwaltungen zurück.

Nach einer 18-monatigen Zwischenrunde in Marburg, in der verschiedene Trainingseinheiten in Paläographie, Aktenkunde, Französisch und im Records Management absolviert werden mussten, verlässt somit wieder ein Lehrgang die Archivschule. In dieser Zeit hat sich ein gutes Team gefunden, das in dieser Formation sicherlich nicht noch einmal auflaufen wird, wohl aber im Rahmen von Kurstreffen noch das ein oder andere Benefizspiel geben dürfte. Die Spielfreude und der Zusammenhalt des Lehrgangs haben jedenfalls das Erschließungsprojekt für den Deutschen Basketball Bund e.V. für den Dozenten zu einem Heimspiel werden lassen.

Mit der Verabschiedung durch die Leiterin der Archivschule Marburg, Frau Dr. Irmgard Christa Becker, verlässt uns nunmehr der 53. Fachhochschullehrgang mit den Zielen Hessen, Berlin, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Für die anstehenden Abschlussprüfungen und für die daran anschließende Profi-Zeit wünschen die Bediensteten der Archivschule alles Gute und viel Glück! Und damit zurück zum nächsten Spiel…

Das traditionelle Abschlussfoto vor dem Eingang des Staatsarchivs

Das traditionelle Abschlussfoto vor dem Eingang des Staatsarchivs

zurück