Gebäude Archivschule Marburg
Menü

Home

Suchen

Nur auseinander zusammen: Der 58. Fachhochschullehrgang hat sein Studium in Marburg aufgenommen

Am 1. Oktober begannen die Fachstudien des 58. Fachhochschullehrgangs an der Archivschule. Die „58er“ sind der erste Kurs, der unter Corona-Vorzeichen in Marburg startet. Der Unterricht wird überwiegend „hybrid“ – teils in Präsenz, teils online – stattfinden. Dr. Irmgard Becker begrüßte die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer am 1. Oktober im Landgrafensaal des Staatsarchivs, der über die notwendige Größe verfügt. Abstand zu halten und trotzdem zueinander zu finden wird zu den besonderen Aufgaben dieses Kurses gehören. Hoffen wir auf einen regulären und für alle gesunden Verlauf.

Im Bild von links nach rechts: Patricia Scheuch (Rheinland-Pfalz), Benedikt Fiedler (Rheinland-Pfalz), Annika Stehle (Baden-Württemberg), Sophie Hildner (Baden-Württemberg), Martin Schulz (Sachsen), Svenja Tudziers (Hessen), Lena Kirchner (Baden-Württemberg), Matthäus Feigk (Sachsen), Ulrich Stevens (Hessen), Lara Filker (Hamburg), Raphael Schmitz (Baden-Württemberg), Christian Möller (Hamburg), Lisa Jahn (Baden-Württemberg), Jannik Staudenmaier (Baden-Württemberg), René Gilbert (Baden-Württemberg), Friedrich Steffens (Hessen), Christian Hofmann (Baden-Württemberg), Patrick Pape (Sachsen-Anhalt), Janina Pinger (Sachsen-Anhalt), Colleen Neuß (Sachsen-Anhalt), Ann-Marie Rajda (Sachsen).


zurück