Gebäude Archivschule Marburg
Menü

Home

Suchen

Der 57. FHL ab sofort ganz vorne in der Startreihe!

Im Rahmen der traditionellen Begrüßungsveranstaltung hießen alle Mitarbeiter/-innen und Dozenten/-innen der Archivschule Marburg und die Vertreter/-innen der derzeit laufenden Kurse die neuen Studierenden willkommen.

„Tief im Westen“ glaubt man zu sein, wenn man die Herkunftsarchive betrachtet. Allein zwölf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs stammen aus Nordrhein-Westfalen. Dabei sticht besonders die hohe Zahl von Studierenden aus den Kommunalarchiven bzw. Landschaftsverbänden ins Auge. Zusammen mit einer Anwärterin aus dem Institut für Stadtgeschichte in Frankfurt sind dies gleich acht Auszubildende. Für die kommunale Archivlandschaft stellt dies sicherlich eine erfreuliche Nachricht dar. Komplettiert wird der Lehrgang von vier Studierenden aus Hessen, drei aus dem Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz und zwei Anwärterinnen aus Niedersachsen sowie einer Anwärterin vom Landesarchiv Berlin. Mentor des Kurses ist Dr. Dominik Haffer.

In den nun folgenden 18 Monaten erwarten den 57. FHL anspruchsvolle und abwechslungsreiche Fachstudien. Hierfür wünschen wir dem Lehrgang einen guten Start!


zurück