Gebäude Archivschule Marburg
Menü

Home

Suchen

Das neue Modell „48. WL“ läuft vom Band

Mit Bestehen der Abschlussprüfung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 48. Wissenschaftlichen Lehrgangs am 30. April den neuen Ausbildungsgang im höheren Archivdienst erfolgreich abgeschlossen. Nach acht Monaten Berufspraktischen Studien, zwölf Monaten Fachstudien an der Hochschule für Archivwissenschaft, drei Monaten Transferphase und einem Monat Abschlussprüfung läuft somit der erste „neue“ Lehrgang vom Band. Fünfzehn frisch gebackene Archivarinnen und Archivare stehen ab sofort dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, um die neuesten Erkenntnisse der Archivwissenschaft, der Verwaltungswissenschaft und des Archivmanagements praktisch anzuwenden.


Während der Zeit an der Archivschule Marburg hat sich der Lehrgang in unterschiedlichen Prüfungsformen und -situationen bewährt, etwa bei Posterpräsentationen, Portfolio-Übungen oder der abschließenden Leitungsübung, für die eigens ein vorbereitendes Coaching von der Archivschule durchgeführt wurde. In Erinnerung wird allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zweifelsohne die Große Exkursion bleiben, die den 51. Fachhochschullehrgang und den 48. Wissenschaftlichen Lehrgang gemeinsam nach Prag führte und unterschiedlichste Eindrücke hinterließ.

Die Archivschule Marburg wünscht dem 48. Wissenschaftlichen Lehrgang einen guten Start in das Berufsleben und den Absolventinnen und Absolventen für alle anstehenden Aufgaben eine glückliche Hand.


zurück