Gebäude Archivschule Marburg
Menü

Home

Suchen

Da gehen Sie hin, die 46er ...

Am 30. April 2013 wurden die Mitglieder des 46. Wissenschaftlichen Lehrgangs der Archivschule feierlich verabschiedet. Damit endete ihre zweijährige Ausbildung, die sie durch zahlreiche deutsche, niederländische und belgische Archive führte, drei von ihnen sogar bis nach Mittelschweden zur ARCHIDIS Summer School.

Die acht Referendarinnen und sieben Referendare repräsentierten nicht nur ihre Ausbildungsarchive in Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen und beim Bistum Regensburg. Sie konnten auch ihre Herkunft aus dem Breisgau, dem Rhein-Main-Gebiet, dem Münsterland, Ost-Westfalen, der Pfalz, Oberhessen, dem Altenburger Land, der Grafschaft Hoya, Schwaben, Leipzig und Regensburg nicht verleugnen. Ihre Verbundenheit mit diesen Regionen zeigten sie den Dozenten, aber auch dem eigenen Kurs immer wieder, sei es durch historische Bezüge, durch Hinweise auf archivische Besonderheiten der Region oder das Reichen regionalen Backwerks.

Was bleibt? – Die Erinnerung an einen stets konstruktiv mitarbeitenden Kurs, der mit einem überdurchschnittlichen
Examen zeigte, was alles in ihm steckt, die Erinnerung an die Realisierung eines lang gehegten Traums des Mentors (endlich mal in die Niederlande auf Exkursion) und last but not least: ein Tischkicker im Keller, der auf Initiative des Kurses mit Spendengeldern angeschafft werden konnte und nun auch künftigen Lehrgängen zur Verfügung steht.

zurück