Gebäude Archivschule Marburg
Menü

Home

Suchen

Auf den Spuren der Schwerindustrie

Am Vormittag stand das Historische Archiv Krupp in der immer wieder beeindruckenden Villa Hügel in Essen auf dem Programm. Das Team um Professor Stremmel zeigte dabei nicht nur die Schätze des Archivs und gewährte einen Einblick in die vielfältige Arbeit der Wirtschaftsarchivar*innen, sondern ermöglichte den Teilnehmer*innen ganz nebenbei, zumindest einen Teil der Villa kennen zu lernen.

Nach kurzer Weiterfahrt nach Bochum und einem Abstecher zur Geburtsstätte der Currywurst in der Mittagspause besuchten die Kurse das Bergbauarchiv Bochum im montan.dok. Herr Dr. Farrenkopf und Herr Dr. Przigoda erläuterten nicht nur die Entstehung des Archivs, sondern auch die Verbindung des Archivs mit dem Bergbaumuseum und der Bibliothek und Fotothek des Museums. Anschließend führten Sie uns sowohl ins Magazin des Archivs als auch in die Halle, in der die 3D-Objekte aufbewahrt werden, die bis hin zu einer Grubenbahnlokomotive reichen.


Foto: Heinz-Werner Voß, DBM/montan.dok

zurück