Gebäude Archivschule Marburg
Menü

Home

Suchen

10 Jahre Einsturz des Kölner Stadtarchivs – 10 Jahre Hilfseinsatz der Archivschule

Seit 2009 fahren jedes Jahr Studierende zu einem jeweils einwöchigen Hilfseinsatz nach Köln oder in die Asylarchive, um die dortigen KollegInnen zu unterstützen und gleichzeitig eine theoretisch kaum vermittelbare Erfahrung zu machen. Handelte es sich beim ersten Einsatz kurz nach dem Einsturz noch um die Mithilfe bei der Bergung der Archivalien, so steht seitdem deren Identifikation und die Erhebung der Schäden im Vordergrund.

Am 9.3.2009 fuhr die Archivschule Marburg mit 55 Personen – Studierenden aber auch MitarbeiterInnen des Hauses – zum ersten Einsatz nach Köln. Wir arbeiteten zunächst in einer Halle, in der die in der Severinstraße geborgenen Archivalien erstmals gesichtet wurden.

Wir trennten Trockenes von Nassem aber auch Archivalien von Papieren aus den ebenfalls eingestürzten Nachbarhäusern und versuchten, soweit möglich, eine erste Identifizierung. Das Ausmaß des Schadens, wie auch die in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Umstände (z.B. die Arbeit in zwei Schichten und in Schutzanzügen) haben bei allen Beteiligten großen Eindruck hinterlassen, und sicherlich werden sich alle noch an diese – hoffentlich nie wiederkehrende – Situation erinnern.

Im Juni 2009 ist dann ein Teil der Studierenden noch einmal nach Köln gefahren, um bei der Ersterfassung der Archivalien zu helfen, nun schon in den Räumen des inzwischen ausgebauten Restaurierungs- und Digitalisierungszentrums in Köln-Lind.

Seit dem Frühjahr 2010 fuhren die Fachhochschulkurse und bis zur Studienreform im höheren Dienst vor fünf Jahren auch die Referendarkurse jeweils für eine Woche in die Asylarchive. Dort versuchen Sie zunächst, die dort liegenden Archivalien möglichst genau zu identifizieren, Beständen zuzuordnen bzw. neue Signaturen zu vergeben. Darüber hinaus stellen Sie fest, welche Schäden an dem Archivgut entstanden sind, damit die Stücke dann später fachgerecht restauriert werden können.

Auch im April dieses Jahres werden die 25 Mitglieder des 56.  Fachhochschulkurses wieder in Köln und Düsseldorf einen Teil ihrer Ausbildung verbringen.

K.Uhde

Einen Bericht über den zehnten Kölneinsatz der Archivschule Marburg sendete 2018 die Hessenschau.


© Archivschule Marburg, Karsten Uhde

zurück